Sydney Pollack Biografie, Leben, Wissenswertes - Juli 2021

Schauspieler

Geburtstag :

1. Juli 1934

Gestorben an :

26. Mai 2008





Auch bekannt für:

Regisseur, Filmschauspieler, Produzent, Fernsehschauspieler

Geburtsort:

Lafayette, Indiana, Vereinigte Staaten von Amerika



Waage Frauenmerkmale und Persönlichkeit

Sternzeichen :

Krebs


Sydney Pollack geboren am 1. Juli 1934 . Sydney Pollack war ein US-amerikanischer Regisseur, Schauspieler und Produzent. Er war bekannt für seinen Film 'Out of Africa'.



Frühen Lebensjahren

Sydney Pollack wurde am J 1. Juli 1934 in Lafayette, Indiana , Vereinigte Staaten von Amerika. Sydney Pollack wurde geboren um David Pollack wer war ein Apotheker und Boxer und Rebecca Müller Wer war ein Pianist und Sänger. Er wurde zusammen mit seinem Bruder Bernie erzogen. Seine Familie zog währenddessen nach South Bend Sydney Pollack war noch jung. Seine Mutter wurde später wegen emotionaler Probleme Alkoholikerin. Der Zustand seiner Mutter führte dazu, dass seine Eltern Scheidung. Seine Mutter starb, als er 16 Jahre alt war. Sydney Pollack besuchte die South Bend High School, wo er sich für Drama interessierte. 1952 Sydney Pollack ist Mitglied der Neighborhood Playhouse School des Theaters in New York. An der Schule lernte er bei Sanford Meisner, der für seine Meisner-Technik bekannt ist. Sydney Pollack begann als Assistent von Meisner.






Werdegang

1955 Sydney Pollack gab sein Schauspieldebüt in der Broadway-Komödie 'The Dark is Light Enough'. Im Jahr 1956 spielte er in einer Episode der Fernsehserie 'The Kaiser Aluminium Hour'. Im Jahr 195, Sydney Pollack wurde berufen, seinen Wehrdienst für zwei Jahre zu leisten. Nach Sydney Pollack Nachdem er aus dem Militärdienst entlassen wurde, kehrte er nach New York zurück Sydney Pollack spielte in Serien wie ‘ Star time ’ ‘ Die Stahlstunde der Vereinigten Staaten ’ und ‘ Playhouse 90 ’ unter anderen. Sydney Pollack wurde Assistent von Meisner, fing aber später an zu unterrichten, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. 1960 wurde er von seinem Freund John Frankenheimer nach Los Angeles eingeladen. John lud ihn ein, als Dialogtrainer für die Kinderdarsteller seines Films zu arbeiten, der später veröffentlicht werden sollte.

In Los Angeles Sydney Pollack traf Burt Lancaster, der ihn inspirierte und ermutigte, Regie zu führen. In Los Angeles, Sydney Pollack erschien in Fernsehserien wie ‘ Have Gun Will Travel ’ und ‘ Die Dämmerungszone. ’ 1962 gab er sein Filmdebüt in 'War Hunt'. 1965 Sydney Pollack Regie führte bei dem Film ‘ The Slender Thread ’ als sein Regiedebüt. Der Film erhielt zwei Oscar-Nominierungen. 1966 Sydney Pollack veröffentlichte seinen Film ‘ This Property is Condemned ’ Aber der Film war kein Erfolg in der Abendkasse. 1968 Sydney Pollack veröffentlichte zwei Filme ‘ The Scalphunters ’ und ‘ Burgfried. ’ Im Jahr 1969 veröffentlichte er ‘ They Shoot Horses, Don ’ t They? &Rsquo; Das war ein finanzieller und kritischer Erfolg. 1972 veröffentlichte er den Film 'Jeremiah Johnson'. Das war ein Hit. 1973 Sydney Pollack Regie führte bei dem romantischen Film 'The Way We Are'. Im folgenden Jahr veröffentlichte er den Film 'The Yakuza'. in Japan. 1975 wurde der Film in den Vereinigten Staaten von Amerika veröffentlicht. Im selben Jahr veröffentlichte er ‘ Drei Tage im Condor ’ was an der Abendkasse sehr gut lief.

1977 produzierte und inszenierte er ‘ Bobby Deerfield ’ was das Publikum nicht beeindruckte. 1979 Sydney Pollack veröffentlichte den Film ‘ The Electric Horseman ’ Das war ein kommerzieller Erfolg. Der Film spielte an der Abendkasse 68,8 Millionen Dollar ein. 1981 wurde sein Film 'Abwesenheit von Bosheit' brutto 40,7 Millionen Dollar. 1982 Sydney Pollack freigegeben ‘ Tootsie ’ die für zehn Oscar-Verleihungen nominiert wurde und an der Abendkasse ein Erfolg war. 1985 Sydney Pollack hat den Film 'Out of Africa' ​​veröffentlicht. Der Film brachte an der Abendkasse 128,5 Millionen US-Dollar ein und gewann sieben Oscar-Verleihungen.

Sydney Pollack später produziert ‘ Bright Lights, Big City ’ und ‘ The Fabulous Baker Boys ’ und gerichtet ‘ Havanna ’ Das war kein Erfolg. Sydney Pollack Regie und Produktion von Filmen wie ‘ The Interpreter ’ ‘ Die Firma ’ und ‘ Zufälliges Herz ’ unter anderen. In 2006, Sydney Pollack drehte den Dokumentarfilm ‘ Sketches of Frank Gehry ’ Das war der letzte Film, bei dem er Regie führte. In 2007, Sydney Pollack spielte in dem Film ‘ Michael Clayton. ’ Im folgenden Jahr trat er in dem Film 'Made of Honor' auf.

Preise und Erfolge

Im Jahr 1986 Sydney Pollack erhielt zwei Academy Awards für seine Arbeit in ‘ Out of Africa. ’ Im selben Jahr erhielt der Golden Globe Award für den Film ‘ Out Of Africa. &Rsquo; Sydney Pollack Außerdem erhielt er den Golden Globe Award für den besten Kinofilm, den Bodil Award für den besten amerikanischen Film und den New Yorker Film Critic Circle Award für den besten Regisseur im Film ‘ Tootsie. ’




Persönliches Leben

1958 Sydney Pollack habe geheiratet mit Claire Bradley Griswold mit wem er drei Kinder hatte, Steven, Rachel und Rebecca. 1993 starb sein Sohn Steven bei einem Flugzeugabsturz. Sydney Pollack starb am 26. Mai 2008 in seinem Haus. Seine sterblichen Überreste wurden eingeäschert und seine Asche verstreut. Seine Frau und seine Töchter überlebten ihn. Sydney Pollack starb im Alter von dreiundsiebzig Jahren.