Sam Riley Biografie, Leben, Wissenswertes - Januar 2021

Schauspieler

Geburtstag :

8. Januar 1980

Auch bekannt für:

Sänger



Geburtsort:

Menston, West Yorkshire, Großbritannien



Sternzeichen :

Steinbock



Chinesisches Tierkreiszeichen :

Ziege

Geburtselement:

Erde




Sam Riley ist ein Sänger, Schauspieler und Model. Bekannt wurde er durch seine Rolle als Ian Curtis in der Biografischen Filmkontrolle und als Diaval in dem Film Maleficent von 2014.

Kindheit und frühes Leben

Samuel Peter W. 'Sam' Riley wurde am 8. Januar 1980 in Berlin geboren Menston, West Yorkshire. Seine Eltern sind Amanda und Andrew, und er hat zwei ältere Brüder, Jack und George, und eine jüngere Schwester, Annabel. Sam besuchte die Malsis School in Cross Hills und anschließend die Uppingham School. Nach dem Abitur wurde Sam von der Londoner Akademie für Musik und darstellende Kunst und der Royal Academy of Dramatic Art abgelehnt. Er war Mitglied des National Youth Theatre.






Werdegang

Sam Riley gründete eine Pub-Rockband mit dem Namen 10,000 Things. Die Gruppe wurde zwischen 2003 und 2006 bei Domino Records unterschrieben. Die Band veröffentlichte ein Album über Voltage Records im Jahr 2002, und mit Polydor machten sie eine selbstbetitelte Platte, sie wurde mit 0 von 10 bewertet und bald darauf fallengelassen. Sein Bruder George war Bass in der Band.

Nach der Auflösung der Band im Jahr 2005 arbeitete Sam in einer Bekleidungsfabrik in Leeds und als Kellner, bevor er 2002 im Fernsehfilm Tough Love debütierte.

Berühmtheit erlangen

Sam Riley Erlangte Anerkennung, nachdem er im Jahr 2007 Ian Curtis, Sänger der Joy Division in Biopic Control, gespielt hatte. Franklyn, ein dystopischer Film, kam im nächsten Jahr, mit ihm immer noch der Star. Seitdem landete Sam in Brighton Rock und On the Road, wo er neben großen Namen wie Helen Mirren, Garrett Hedlund und Kirsten Stewart auftrat.

Im Jahr 2014 wurde Sam als Diaval neben gegossen Angelina Jolie in Maleficent gewinnen mehr Ruhm. Sam hat in 14 Titeln, im Fernsehen und in Filmen mitgewirkt. Seine letzte Station ist Douglas Archer in SS-GB, einer Miniserie, die in einer alternativen Zeitachse spielt, in der die Nazis Großbritannien besetzen.

Nachdem wir in Control Berühmtheit erlangt haben, Sam Riley wurde als Aushängeschild für die Herbst- / Winterkollektion 2008 von Burberry rekrutiert. 2014 war er Model für Ermenegildo Zegnas Herbst- / Winterkollektion 2014.




Auszeichnungen

Sam Riley gewann Auszeichnungen für seine Rolle als Ian Curtis in Control wie den Kermode Award für den besten Schauspieler, den Empire Award für den besten Newcomer sowie den International Cinephile Society Award für den besten Schauspieler. Er wurde für mehrere weitere nominiert.

Persönliches Leben

Sam Riley traf rumänisch-deutsche Schauspielerin Alexandra Maria Lara am Set von Control. Das Paar heiratete 2009 und hat einen Sohn, der 2014 geboren wurde. Sam und seine Familie leben in Berlin.