Salva Kiir Mayardit Biografie, Leben, Wissenswertes - Januar 2021

Politiker

Geburtstag :

13. September 1951

Auch bekannt für:

Präsident des Südsudan



Geburtsort:

Bahr el Ghazal, Südsudan



Sternzeichen :

Jungfrau



Chinesisches Tierkreiszeichen :

Hase

Geburtselement:

Metall




Rette Kiir Mayardit wurde 1951 geboren, in Bahr el Ghazal. Er ist seit 2011 Präsident des Südsudan. Dies geschah nach der Unabhängigkeit. Der erste sudanesische Bürgerkrieg führte zu seiner Bekanntheit in der Politik. Sein politisches Streben wurde durch sein Engagement in der National Army und der Southern Separatist Movement weiter verbessert. Während des zweiten sudanesischen Bürgerkriegs bewies er sogar seine Führungsqualitäten, indem er weiterhin stark für den Frieden kämpfte. Er gewann das Vertrauen des Militärs, & lsquo; Sudan People & rsquo; s Liberation Army and Movement. & rsquo;

Seine Hingabe markierte den Beginn seiner politischen Karriere, in der er später hohe politische Positionen innehatte. Er gründete auch viele politische Bewegungen, die sehr wichtig waren. Ein gutes Beispiel ist & lsquo; Sudan People & rsquo; s Liberation Movement. & rsquo; Er beteiligte sich an der Vereinbarung des umfassenden Friedensabkommens und der Unabhängigkeit des Südsudans. Er überlebte zwei geplante Putsche, die darauf abzielten, seine Regierung zu stürzen.

Frühen Lebensjahren

Über Kiirs frühes Leben ist wenig bekannt. Er wurde geboren am 13. September 1951. Seine Familie gehörte zum & lsquo; Dinka & rsquo; ethnische Zugehörigkeit.






Werdegang

Seine politische Karriere begann 1952 mit dem ersten sudanesischen Bürgerkrieg. Rette Kiir Mayardit beteiligte sich aktiv durch südlichen Separatistenbewegung. Der Krieg endete schließlich im Jahr 1972, wo er eine Position in erhielt & lsquo; Sudanesische Nationale Armee & rsquo; als Oberstleutnant. Er verließ später die Nationale Armee und bildete zusammen mit Garang das & lsquo;Sudanesische Volksbefreiungsarmee und Bewegung. - SPLM und & rsquo; SPLA. & Rsquo; Diese Bewegung wurde um 1983 zu einem wichtigen Rebellen im Nordsudan. Kiir war der Stellvertreter und Kommandeur der & lsquo; SPLA-Rat & rsquo;

Im Juli 2005 Rette Kiir Mayardit wurde der erste Vizepräsident der sudanesischen Nationalregierung. Dies geschah nach dem Start des & lsquo; umfassenden Friedensabkommens & rsquo; zwischen Süd- und Nordsudan, wo Garang die Präsidentschaftsposition der Region innehatte. Einen Monat später starb Garang bei einem Hubschrauberunfall, und Kiir übernahm beide Rollen.

Der Südsudan wurde am 9. Juli 2011 mit Kiir als erstem Präsidenten völlig unabhängig.

Wichtige Erfolge

Rette Kiir Mayardit Beteiligte sich aktiv an den Aufständen zwischen Nord- und Südsudan mit dem Ziel, die Bürgerkriege zu beenden. Die Verhandlungen führten zur Bildung eines & lsquo; umfassenden Friedensabkommens & rsquo; 2005 endete der zweite sudanesische Bürgerkrieg.

Seine Pläne für den Südsudan beinhalteten den Bau alternativer Routen für den Öltransport von den bestehenden Routen, die durch den Nordsudan führen mussten. Dies soll sicherstellen, dass Feindseligkeiten aus dem Norden um jeden Preis vermieden werden.

Rette Kiir Mayardit Es wird angenommen, dass sie Anteile an der ABMC Thai-Südsudan Construction Company Limited besitzt. Dieses Unternehmen hat eine Schätzung von 161 Millionen US-Dollar für staatliche Straßenaufträge erhalten. Kiir wurde 2009 an einer kenianischen Universität mit einem Ehrendoktor ausgezeichnet.




Persönliches Leben

Rette Kiir Mayardit verheiratet Mary Ayen Mayardit. Sie haben zwei Kinder, einen Sohn, Munuti Salva Kiir und eine Tochter, Adut Mayardit. Seine Frau ist die Gründerin von Concern for Women and Children, auch bekannt als CWC

Trivia

George Bush, der frühere US-Präsident, schenkte ihm einen schwarzen 10-Gallonen-Stetson-Cowboyhut. Dies war im Jahr 2006 während eines Besuchs im Weißen Haus. Dieser Hut ist seitdem sein Warenzeichen. Rette Kiir Mayardit trägt es zu allen Gelegenheiten.