Rita Rudner Biografie, Leben, Wissenswertes - Januar 2021

Komiker

Geburtstag :

17. September 1953

Geburtsort:

Miami, Florida, Vereinigte Staaten von Amerika



Sternzeichen :

Jungfrau



Chinesisches Tierkreiszeichen :

Schlange



Geburtselement:

Wasser


Auf 17. September 1953 Rita Rudner wurde zum ersten Mal in der Welt gesehen Miami, Florida, USA. Sie ist nicht nur als Comic-Beobachterin bekannt, sondern auch als sanftmütige Adlige. Ihr unbeschwertes Stück schreibt über Paarbeziehungen. Zunächst stammte Rita aus einer Reihe von Talenten, darunter Schriftstellerin, Tänzerin, Produzentin und Komikerin. Als einziger Nachkomme von Frankreich und Abe Rudner beendete sie 1971 ihr Abitur. Danach überzeugte sie seinen beschützenden Vater, ihr das Leben in Miami, NY, zu ermöglichen. Dies betraf seine Tanzkarriere. Mit Versuchen und Misserfolgen in der Zwischenzeit landete Rita eine Tanztournee bei der Zorba Company in den USA. Lesen Sie weiter, um mehr über seine frühen und späteren Erfolge zu erfahren.



Die Persönlichkeit von Rita

Von Anfang an, Rita war eine Frau, die für Größe und Ruhm bestimmt war. Ihre unternehmungslustige und geniale Persönlichkeit gab ihr die Fähigkeit, ihre Karriereprobleme zu lösen. Sie ist immer perfekt, wenn es darum geht, ihre End Deals zu analysieren und zu planen. Zuverlässigkeit und naturwissenschaftlicher Humor ermöglichen es ihr vor allem, ein optimistisches Leben zu führen. Rita besitzt eine jugendliche Eigenschaft, die es ihr ermöglicht, zwingende Entscheidungen zu treffen. Ihre kollektive und ruhige Art gab ihr die Chance, ihren Idealen und aktuellen Herausforderungen treu zu bleiben.






Frühe Karriere

Es war Mitte der 1980er Jahre Rita entschied sich für Stand-Comedy, da sie es als weniger wettbewerbsorientierte Karriere definierte. Aber sie ließ ihre Tanzkarriere nicht los. Hier hat sie die Welt des Ruhmes übertroffen, indem sie in zahlreichen Broadway-Shows wie dem lang erwarteten Mack & Mabel aufgetreten ist.

Ihre tänzerischen Fähigkeiten loslassen, Rita zeigte ihre andere Seite des Talents. Es war nichts anderes, als der Filmindustrie beizutreten und Fernsehwerbung zu machen. Gleichzeitig erhielt sie aufgrund ihrer komödiantischen Rolle unzählige Einladungen. 1982 war sie in einer Fernsehserie mit dem Titel Catch a Rising Stars in Zusammenarbeit mit Robin Williams und Billy Crystal zu sehen.

Nach einigen Jahren Rudner wurde 1987 in der Fernsehsendung The Morning Program von CBS & rsquo; ausgestrahlt. Die Show wurde mit einem Emmy Award für ihren herausragenden Titel ausgezeichnet. Sie folgte mit einer anderen Show namens Tonight Show mit Johnny Carson im Jahr 1988.

Es folgten Tonnen von Fernsehrollen und Werbespots Rita sowohl in Großbritannien als auch in den USA. Hier trat sie mehrfach in Sitcoms wie 'Stand up America', 'The Comedy Club', 'Funny People' und 'Women of the Night' auf. Das One Night Stand-Programm von Rita Rudner wurde am 29. März 1989 ins Leben gerufen. Bis 1990 hatte sie bereits eine Vielzahl von Auszeichnungen und Anerkennungen erhalten, darunter den American Comedy Award für die lustigste Frau.

Mitte 1990 Rita startete ihre erste Talkshow mit dem Titel Rita Rudner. Die Show wurde mit dem Cable Ace Award ausgezeichnet, aber nach einiger Zeit abgesagt. 1989 schrieb und veröffentlichte Rita ihr erstes Buch mit dem Titel 'Naked Beneath My Clothes'. Ihre unglaubliche Arbeit führte dazu, dass das Buch für einen Grammy Award nominiert wurde.

Mit der Hilfe ihres Mannes, Martin, Rita Mitverfasser eines Films mit dem Titel Pete's Friend im Jahr 1992. Der Film wurde in Hollywood mit dem Standard British Film Award ausgezeichnet. Ihr Erfolg klopfte erneut an, als sie einen Roman mit dem Titel veröffentlichte & ldquo; Leitfaden für Männer & rdquo; 1994 folgte ein Autobiografie-Buch mit dem Titel Rosa gesprenkelt.

In 2001 Rudner Wir haben einen langen Vertrag mit New York Hotel abgeschlossen. Nach mehreren Erfolgen und Reichtümern veröffentlichte sie ihr drittes Buch mit dem Namen & ldquo; Den Spieß umdrehen & rdquo; in 2006.

Persönliches Leben und Vermächtnis

Anfang 1988 Rita habe geheiratet mit Martin Berman, ein Filmproduzent und ein Schriftsteller. Das Paar lebt mit einer Adoptivtochter namens Molly in Las Vegas.