Molly Brown Biografie, Leben, Wissenswertes - Juli 2021

Aktivist

Geburtstag :

18. Juli 1867

Gestorben an :

26. Oktober 1932





Auch bekannt für:

Philanthrop, Schauspielerin

Geburtsort:

Hannibal, Missouri, Vereinigte Staaten von Amerika



Sternzeichen :

Krebs

Krebsfrau in Liebesmerkmalen

Margaret Brown war ein Amerikanische Prominente bekannt als ‘ Die unsinkbare Molly Brown. ’ Sie wurde am 18. Juli 1867 in Hannibal, Missouri, USA geboren. Sie ist bekannt für ihren Mut und ihre Rolle, die Besatzung an Bord des Rettungsboots Nr. 6 zu überreden, sich umzudrehen und nach Überlebenden an den Trümmern der RMS Titanic zu suchen, die 1912 gesunken ist.



Es gibt jedoch keine Aufzeichnungen darüber, ob die Besatzung zurückgekehrt ist oder ob sie Überlebende gefunden hat. Sie wurde später Spitznamen ‘Maggie’ und wurde als das bezeichnet ‘ Unsinkbare Frau Brown ’ lange auch nach ihrem Tod. Der Name wurde in ein Broadway-Musical von 1960 und den Film von 1964 übernommen, die den Titel hatten ‘ Die unsinkbare Molly Brown. ’

Frühen Lebensjahren

Molly Brown wurde geboren Margaret Tobin an die irisch-katholischen Einwanderer John Tobin und Johanna Tobin. Sie wurde am 18. Juli 1867 in Hannibal, Missouri, USA geboren. Ihre Eltern waren leidenschaftliche Unterstützer von Freiheit und Gleichberechtigung, eine Eigenschaft, die sie in ihrer Jugend nachahmte. Sie erwarb nie viel Bildung, da sie erst bis zum Alter von dreizehn Jahren studierte und im Alter von achtzehn Jahren mit zwei ihrer Geschwister nach Leadville, Colorado, zog.






Werdegang

Molly Brown begann im jungen Alter von dreizehn Jahren zu arbeiten, um ihre Familie mit dem Nötigsten zu versorgen, und sie musste lange Arbeitstage und niedrige Löhne aushalten. Nachdem sie nach Leadville gezogen war, um grünere Weiden zu finden, begann sie in einem Trockenwarengeschäft zu arbeiten und ergänzte es mit einem Nähjob, um zusätzliches Geld zu verdienen. Im Jahr 1893 kam ihr Erfolg nach ihrer Heirat zu James Joseph Brown die großen Reichtum aus einem Bergbauprojekt erwarb.

Widder passt am besten zu welchem ​​Zeichen

Sie war maßgeblich an der Beschaffung von Lebensmitteln für die Bergleute beteiligt und gründete auch die National American Woman Suffrage Association die für die Rechte der Frauen gekämpft. 1894 zog sie nach Colorado und schloss sich dem Denver Woman's Club an. Außerdem lernte sie ein bisschen Französisch, Deutsch und Russisch. Sie wurde berühmt und galt als Elite und erfolgreich. 1909 kandidierte sie für den Senatssitz in Colorado, zog ihre Kandidatur jedoch später aufgrund eines Interessenkonflikts zwischen ihr und ihrem Ehemann zurück.

Molly Brown liebte Tourenorte und hatte bis 1912 mehrere Reisen zu verschiedenen Orten in der Welt gemacht. Unter ihren Reisen war, als sie das luxuriöseste Schiff bestieg, das bekannt ist als Die Titanic Auf ihrer Reise stieß die Titanic am 15. April 1912 auf einen Eisberg und begann zu sinken. Sie war aktiv daran beteiligt, Menschen beim Verlassen des Schiffes zu helfen, bevor sie an Bord des Rettungsboots Nr. 6 ging.

Sie forderte die anderen Besatzungsmitglieder auf, sich wieder umzudrehen und zu versuchen, weitere Überlebende zu finden. Unterschiedliche Quellen sind jedoch unklar geblieben, ob sie zurückkehrten oder Überlebende fanden. Nach der Rettung durch das RMS Carpathia Schiff Sie gründete ein Überlebenskomitee, das an vorderster Front stand, um die Grundbedürfnisse der anderen Überlebenden der Titanic zu sichern. Sie erhielt die französische Ehrenlegion, die höchste Auszeichnung in Frankreich für sie humanitäre und philanthropische Aktivitäten im Jahr 1932.

Persönliches Leben

Im Alter von neunzehn Jahren Molly Brown habe geheiratet mit James Joseph Brown 1886 und hatte zusammen zwei Kinder. Sie trennten sich 1909, blieben aber legal verheiratet, bevor James 1922 starb. In ihren späteren Jahren verschlechterte sich ihr Gesundheitszustand und sie starb weiter 26. Oktober 1932 im Alter von fünfundsechzig Jahren.