Mo Farah Biografie, Leben, Wissenswertes - Januar 2021

Sportler

Geburtstag :

23. März 1983

Auch bekannt für:

Athlet



Geburtsort:

Mogadischu, Banadir, Somalia



Sternzeichen :

Widder



Chinesisches Tierkreiszeichen :

Schwein

Geburtselement:

Wasser




Mo Farah ist einer von die am meisten ausgezeichneten Leichtathleten für Großbritannien In den letzten Jahren. Von einem Immigranten, der kaum Englisch konnte, bis hin zu einem olympischen Star, hat Farah durch seine großartigen Lauffähigkeiten viele Auszeichnungen und Fans gewonnen. Er war der Athlet des Jahres mehrmals und ist auch bekannt für seine philanthropischen Werke in Somalia.

Kindheit & Frühes Leben

Mo Farah wurde am 23. März 1983 in Mogadischu, Somalia, geboren. Er ist eines der sechs Kinder von Muktar, einem IT-Berater, und Amran Farah. Sein voller Name ist Mohamed Muktar Jama Farah. Er wurde in einer islamischen Familie geboren und war von Anfang an ein gläubiger Muslim.

Die Familie musste wegen zunehmender Gewalt und Unruhen aus Somalia auswandern. Sie zogen nach Großbritannien, als Farah acht Jahre alt war. Einer seiner Brüder Hassan wurde krankheitsbedingt zurückgelassen und sie blieben 12 Jahre lang getrennt. Farah hatte Probleme, sich an seine neue Umgebung anzupassen, da er kaum Englisch sprechen konnte. Er besuchte die Isleworth & Syon School und später das Feltham Community College.






Werdegang

Von einem frühen Alter an Mo Farah hatte einen athletischen Körperbau. Er liebte Fußball und wollte Fußballer werden. Aufgrund seiner Ausdauer und Kraft entschloss er sich, ein professioneller Leichtathlet zu werden. Als Läufer hat Farah beispiellose Erfolge erzielt. Er hat mehrere Auszeichnungen und Goldmedaillen gewonnen Teilnahme an verschiedenen Meisterschaften, einschließlich der Olympischen Spiele.

Frühe Karriere

Mo Farah begann schon früh in seiner Karriere vielversprechend zu sein. Er gewann mehrere Silbermedaillen, darunter die Silbermedaille bei der Europameisterschaft, Göteborg in der 5000 m Kategorie. (2006). Im Jahr 2010 gewann er die europäischen Titel in der 5000m und 10.000m Kategorie. Im folgenden Jahr erhielt er eine Ausbildung von Alberto Salazar in Portland, Oregon, USA.




Erhebe dich zum Ruhm

2011 war ein exzellentes Jahr für Mo Farah. Er gewann die Goldmedaille in 3000 m Laufen bei der Indoor-Europameisterschaft. Dann bekam er Silber auf 10.000 m Veranstaltung bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Daegu, Südkorea. Gleichzeitig gewann er eine Goldmedaille in der 5000 m Kategorie. Er war der erste britische Athlet, der dies tat.

In 2012, Mo Farah konkurrierte in der Olympische Spiele. Er brachte Großbritannien zum ersten Mal Goldmedaille in 10.000 m Laufen. Er auch gewann die 5000 m Veranstaltung.
Im Jahr 2013 brach er die Europäischer 1500 m Rekordund er gewann die 5.000 m und 10.000 m Events bei der Weltmeisterschaft In Moskau.
All diese Leistungen machten ihn zu einem hervorragenden Champion in der Leichtathletik-Kategorie.

Jüngste Erfolge

Nachdem er 2014 die Common Wealth Games in Glasgow wegen einer Krankheit verpasst hatte, Mo Farah zurückgekehrt nach Erstellen Sie einen Rekord bei den Olympischen Spielen 2016.
Er verteidigte erfolgreich seine beiden Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio.

Auszeichnungen

Mo Farah hat im Laufe seiner Karriere mehrere Preise und Auszeichnungen erhalten. Die bemerkenswerten schließen ein Mehrfache Auszeichnung als Athlet des Jahres (2011, 2012 und 2016). Im Jahr 2015 wurde er erklärt der Läufer des Jahres.

Mo Farah wurde gemacht der Kommandeur des Ordens des britischen Empire im Jahr 2013. Er wurde ein gemacht Ritter Bachelor für seine Beiträge zur Leichtathletik im Jahr 2017.

Wohltätigkeitsarbeit

Mo Farah öffnete die Mo Farah-Stiftung in Somalia im Jahr 2011. Er wirbt für die schlecht ernährten und hungrigen Menschen seines Geburtslandes.
Nachdem er den vollen Jackpot der ITV-Gameshow 'The Cube' gewonnen hatte, spendete er die gesamte Summe 2, 50.000 Pfund zur Stiftung.

Persönliches Leben

Mo Farah ist verheiratet mit Tonia Nell. Zusammen haben sie drei Kinder - die Zwillingstöchter Aisha und Amani und einen Sohn Hussein. Aus einer früheren Ehe von Tonia stammt, ist Farah auch der Stiefvater eines Mädchens namens Rihanna.