Kolinda Grabar-Kitarovic Biografie, Leben, Wissenswertes - Januar 2021

Politiker

Geburtstag :

29. April 1968

Auch bekannt für:

Präsident von Kroatien



Geburtsort:

Rijeka, Primorje-Gorski Kotar, Kroatien



Sternzeichen :

Stier



Chinesisches Tierkreiszeichen :

Affe

Geburtselement:

Erde




Kolinda Grabar-Kitarovic geboren am 29. April 1968, in Rijeka, Jugoslawien (jetzt Kroatien). Ihre Eltern sind Branko und Dubravka Grabar. Später änderte sie ihren Nachnamen in Grabar-Kitarovic, als sie 1996 heiratete.

Bildung

Wie ein Teenager, Kolinda Grabar-Kitarovic verbrachte einen Teil ihrer Zeit auf einer amerikanischen High School in New-Mexiko weil sie an einem Studentenaustauschprogramm beteiligt war. 1986 absolvierte sie die amerikanische Schule Los Alamos High School.

Nach dem Abitur besuchte sie die Universität Zagreb. Hier konzentrierte sie sich hauptsächlich auf das Studium der geisteswissenschaftlichen Fächer. Sie absolvierte diese Schule mit einem Bachelor-Abschluss im Jahr 1992.

Direkt nach dem Abschluss ihres Studiums, Kolinda Grabar-Kitarovic ging in die Belegschaft. Während ihrer Arbeit im Jahr 1995 begann sie auch, ihr Studium fortzusetzen. Von 1995 bis 1996 absolvierte sie einen Diplomkurs an der Diplomatischen Akademie in Wien.

Sie setzte ihre Ausbildung im Jahr 2002 fort, als sie in die USA zog, um an der George Washington University zu studieren. Sie absolvierte diese Schule im Jahr 2003.






Frühe politische Karriere

Nach ihrem Bachelor-Abschluss, Kolinda Grabar-Kitarovic begann im Ministerium für Wissenschaft und Technologie als Berater zu arbeiten. 1993 begann sie für die Kroatische Demokratische Union zu arbeiten. Nur zwei Jahre später war sie Leiterin der nordamerikanischen Abteilung des Außenministeriums.

Im selben Jahr begann sie, ihr Studium fortzusetzen. 1997 hörte sie auf, für das Außenministerium zu arbeiten, und nahm eine Stelle als diplomatische Beraterin in Kanada bei der kroatischen Botschaft an. Im nächsten Jahr wurde sie zur Seelsorgerin befördert.

Um das Jahr 2000 Kolinda Grabar-Kitarovic zog von Kanada zurück nach Kroatien. Sie war jedoch nur etwa zwei Jahre hier, bevor sie in die USA zog, um ihre Ausbildung fortzusetzen. 2003 beendete sie ihre Ausbildung und wurde später in diesem Jahr in das kroatische Parlament gewählt. 2004 war sie Vorsitzende des Interimsausschusses. Ihre Amtszeit endete 2005 für diese Stelle.

2005 arbeitete sie für die kroatische Delegation im Stabilitäts- und Assoziationsrat zur Umsetzung des Stabilitäts- und Assoziationsabkommens. Kolinda Grabar-Kitarovic arbeitete hier bis 2008. Im selben Jahr wurde sie die kroatische Botschafterin in den Vereinigten Staaten. Diese Position hatte sie bis 2011 inne. Im selben Jahr begann sie als stellvertretende Generalsekretärin der NATO in der Abteilung Public Diplomacy zu arbeiten. Diese Position hatte sie bis 2014 inne.

Präsidentschaft

Im Jahr 2014, Kolinda Grabar-Kitarovic begann ihre Kampagne für die kroatische Präsidentschaft. Nach der Wahl wurde bewiesen, dass sie gewann. Sie wurde im Februar 2015 vereidigt. Sie war die erste Frau, die Präsidentin Kroatiens wurde. Während ihrer Amtszeit als Präsidentin hatte Kroatien mit vielen Schwierigkeiten zu kämpfen, darunter einer Überschwemmung von Einwanderern im Jahr 2015, einer faschistischen Militärpetition und anderen Komplikationen mit Faschisten. Glücklicherweise, Kolinda Grabar-Kitarovic ist in der Lage gewesen, mit all diesen Problemen auf anmutige Weise umzugehen.

Kolinda Grabar-Kitarovic setzt sich auch dafür ein, dass die kroatische Bevölkerung mehr soziale Rechte hat. Sie befürwortet die meisten Initiativen zu Homosexuellenrechten, sexueller Aufklärung, Abtreibung und grünem Klimawandel. Um diese Probleme zu lösen, hat sie das Lebenspartnerschaftsgesetz verabschiedet, Sexualerziehung gefördert und sich für eine Adoption ausgesprochen und das Pariser Übereinkommen mit den Vereinten Nationen zur Bekämpfung des Klimawandels unterzeichnet.




Familienleben

Kolinda Grabar-Kitarovic verheiratet Jakov Kitarovic Das Paar hat zwei Kinder: Katrina und Luka.