John Hay Biografie, Leben, Wissenswertes - November 2020

Regierungsbeamter

Geburtstag :

8. Oktober 1838

Gestorben an :

1. Juli 1905



Auch bekannt für:

Anwalt, Politiker, Schriftsteller



Geburtsort:

Salem, Indiana, Vereinigte Staaten von Amerika



Sternzeichen :

Pfund


John Milton Hay geboren am 8. Oktober 1838. Seinen Ruhm erlangte er durch seine Tätigkeit als persönlicher Sekretär Abraham Lincoln. Ebenso diente er als Amerikanischer Staatsmann während der Amtszeiten von William McKinley und Theodore Roosevelt.



Auch an Heu erinnert man sich am besten & ldquo; Tür öffnen & rdquo; Politik, die China offen für den Handel mit anderen Nationen halten sollte.

Frühen Lebensjahren

John Heu wurde geboren am 8. Oktober 1838. Sein Geburtsort war in Salem, Indiana. Er war der drittgeborene Sohn von Dr. Charles Hay und Helen Leonard. Als Hay 13 wurde, zog er nach Pittsfield, um seine frühe Ausbildung fortzusetzen. Während seines Studiums in Pittsfield kreuzte er mit John Nicolay die Wege. Später würde er mit ihm im Büro von Präsident Abraham Lincoln arbeiten.






Bildung

Für seine College-Ausbildung, John Heu kam 1855 zu Brown. Etwas, das Hay von vielen abhebt, ist seine westliche Kleidung, gepaart mit seinem Akzent. Im College hat er Gedichte schreiben ausprobiert. Im Jahr 1858 erwarb er seinen Master-Abschluss.

Der Sekretär von Abraham Lincoln

Am 4. Februar 1861 John Heu wurde als Rechtsanwalt zugelassen. Einige Tage später schloss er sich mit dem gewählten Präsidenten zusammen Abraham Lincoln. In dieser Zeit hatten sich zahlreiche Südstaaten abgespalten und die Konföderierten Staaten von Amerika gebildet. Dies war ein Schritt, der dazu beigetragen hat Lincoln & rsquo; s Wahrnehmung in Bezug auf die Sklaverei.

Unmittelbar nach dem Amtsantritt von Lincoln am 4. März jung und lebendig Dort ging und wohnte im Weißen Haus neben seinem Schulkameraden Nicolay. Die beiden halfen sich gegenseitig, sich um einige zu kümmern Verantwortlichkeiten im Weißen Haus.

Während der Arbeit im Büro des Präsidenten, John Heu hörte nicht auf zu schreiben. Er schrieb anonym für Zeitungen mit der Absicht, Lincoln als kompetenten und religiösen Gefährten erscheinen zu lassen. Er bot seine Dienste bis 1865 an.

Später, im Jahre 1870, John Heu entschied sich für eine Pause von der Politik, und deshalb probierte er es aus Journalismus. Er verdiente sich einen Job bei der New York Tribune. Er arbeitete hier fünf Jahre lang sowohl als Schriftsteller als auch zeitweise als Redakteur. Nach seinem kurzen Aufenthalt hier war er wieder in der Politik tätig als stellvertretender Staatssekretär.

Wann William McKinley übernahm als Präsident, Hay verdient sich immense Anerkennung. Während der Amtszeit von McKinley war er Groß Großbritanniens Botschafter. Außerdem war er irgendwann Staatssekretär.




Persönliches Leben

Im Jahr 1874, John Heu band den Knoten an Clara L. Stone. Das Paar wurde mit vier Kindern in ihrer Ehe gesegnet.

Tod

John Heu zuletzt geatmet auf 1. Juli 1905. Er starb im Alter von 66 Jahren.