Joe Pantoliano Biografie, Leben, Wissenswertes - Januar 2021

Schauspieler

Geburtstag :

12. September 1951

Auch bekannt für:

Filmschauspieler, TV-Schauspieler



Geburtsort:

Hoboken, New Jersey, Vereinigte Staaten von Amerika



Sternzeichen :

Jungfrau



Chinesisches Tierkreiszeichen :

Hase

Geburtselement:

Metall




Joe Pantoliano ist ein US-amerikanischer Schauspieler deren Rollen normalerweise die zwielichtige Person betrafen, die häufig mit Verbrechen und korruptem Denken zu tun hat. Er ist berühmt dafür, Teil der Charakterbesetzung der HBO-Dramaserie zu sein Die Sopranos. Er porträtierte die Rolle von Ralph Cifaretto wo er a Primetime Emmy Award 2003 als bester Nebendarsteller.

Pantoliano teilte auch öffentlich mit, dass er am 9. Oktober 2007 in einem öffentlichen Blog der National Alliance on Mental Illness mit klinischer Depression kämpfte. Vor seiner Diagnose teilte er auch mit, dass er vor zehn Jahren mit der Krankheit zu kämpfen hatte.

Einer seiner Befürworter ist die Gründung der gemeinnützigen Organisation genannt Kein Scherz, ich auch! Die Organisation zielte darauf ab, Menschen in Bezug auf den Hintergrund von psychischen Erkrankungen aufzuklären, was von den Mitgliedern der Unterhaltung unterstützt wurde.

Persönliche Beziehungen

Joe Pantoliano verheiratet Nancy Sheppard 1994 brachte die Gewerkschaft vier Kinder zur Welt. Er war zuvor verheiratet mit Morgan Kester von 1979 bis 1985.






Erziehung und Bildung von Kindern

Joseph Peter Pantoliano geboren am 12. September 1951 in Hoboken, New Jersey. Seine Eltern waren Mary und Dominic 'Monk' Pantoliano, die beide italienisch-amerikanischen Ursprungs sind. Seine Mutter arbeitete als Näherin, während sein Vater zwei Jobs als Fabrikmeister und Leichenwagenfahrer hatte.

Seine Familie zog später nach New Jersey, wo er die Cliffside Park High School besuchte und abschloss. Pantoliano hatte Legasthenie und infolgedessen in Akademikern schlecht. Es war sein Vater, der ihn ermutigte, der Schauspielerei nachzugehen, nachdem er gesehen hatte, wie der junge Pantoliano bei einem älteren Stück auftrat. Nach seinem Abschluss zog er nach New York, wo er zusammen mit Herbert Berghof und John Lehne Schauspielunterricht im bekannten HB Studio nahm. Pantoliano fand Arbeitstische, um seine Schauspielerei zu finanzieren.

Schauspielkarriere

Einer von Joe Pantoliano ist frühere bekannte Rollen in der Schauspielerei liegen in der Reisestadienproduktion von Einer flog über das Kuckucksnest Dabei spielte er 1972 die Rolle des Billy Bibbitt. Danach drehte er eine Reihe kleiner Fernsehrollen und Filme. Sein Durchbruch gelang mit Guido, dem Zuhälter des Films von 1983 Ein riskantes Unterfangen neben Tom Cruise. Von dort aus porträtierte er das Stereotyp von Männern, die an illegalen Handlungen beteiligt waren, was ihm die Rolle von Francis Fratelli einbrachte, dem Antagonisten des jungen Erwachsenenfilms von 1985 Die Goonies.

Einige seiner anderen bemerkenswerten Filme schließen den 1988 Film ein Mitternachtssonne wo er neben Robert De Niro spielte, dem 1993er Film Der Flüchtling und seine Fortsetzung von 1998 US-Marschälle. Die Wachowski-Brüder sahen und mochten seine schauspielerische Leistung, die ihm die Rolle des Cypher im Science-Fiction-Film einbrachte Die Matrix und später in der Netflix-Fernsehserie Sinn8.




Literarische Werke

Abgesehen davon, ein Schauspieler zu sein, Joe Pantoliano ist auch ein versierter Schriftsteller und hat zwei Bücher unter seinem Titel geschrieben Wer tut mir jetzt leid? Die wahre Geschichte eines Stehenden und sein anderes Buchwesen Asyl: Hollywood-Geschichten von meiner Weltwirtschaftskrise.