Jeff Lynne Biografie, Leben, Wissenswertes - Januar 2021

Rocksänger

Geburtstag :

30. Dezember 1947

Geburtsort:

Birmingham, England, Vereinigtes Königreich



Sternzeichen :

Steinbock



Chinesisches Tierkreiszeichen :

Schwein



Geburtselement:

Feuer


Im Alter von 71 Jahren Jeff Lynne ist eine der ältesten Touren Rock'n'Roll-Musiker in der Welt.



Frühen Lebensjahren

Jeff Lynne wurde geboren Jeffrey Lynne auf der 30. Dezember 1947 in Birmingham in Mittelengland. Er wurde von seinen Eltern Phillip und Nancy Lynne erzogen. Jeff Lynne hatte das Glück, dass beide Eltern in der Nachbarschaft mit mittlerem Einkommen arbeiteten. Er besuchte eine örtliche Grundschule. Anschließend besuchte er die Alderlea Secondary School. Dies war die einzige Schule eines strengen Jungen.

Seit der Kindheit, Jeff Lynne war umgeben von Musik. Er wurde von seinem Großvater an den Instrumenten und der Großmutter am Gesang unterhalten. Seine Eltern machten ihn mit der Musikwelt bekannt. Viele Male nahm ihn sein Vater zu musikalischen Konzerten mit, indem er Künstler besuchte. Dies trug dazu bei, seinen Drang zu steigern, Musik zu betreiben.

Die Medien spielten eine bedeutende Rolle in seine kindheit leidenschaft. Er hörte einige der frühesten Lieblingshits aus dem Radio. 1961 hörte er das Lied & rsquo; Nur der Einsame & rsquo; zum ersten Mal. Das Lied von Roy Orbison faszinierte ihn für einige Zeit. Nach ein paar weiteren Hören der Beatles-Songs setzte sich Lynne gegen seinen Vater durch, um ihm eine Gitarre zu kaufen. Sein Vater war verpflichtet, und Lynne bekam seine Gitarre, als er noch Gymnasiast war.






Musikkarriere

Getrieben von zwanghafter Leidenschaft, Jeff Lynne ließ sein Studium fallen, um der Musik nachzugehen. Dies machte seine Mutter wütend, die dachte, ihr Sohn sei besser als Journalist. Mit fünfzehn Jahren gründete Lynne seine erste Band.

Das Trio bestand aus seinen engen Freunden Robert Reader und David Walsh. Sie hießen den Namen Rockin & rsquo; Höllenkatzen. Sie änderten den Namen zweimal. Sie änderten es zu Behinderung; dann, nachdem sie an Popularität gewonnen hatten, nannten sie sich Andicap. Das Trio begann seinen Auftritt in der örtlichen Gemeindehalle in Sharp End.

Sie machten ihre Basis auf Regal Kinosaal. Sie unterhielten Feiernde während der Filmeinlagen. Innerhalb kurzer Zeit spielte das Trio auf Einladung in ganz Birmingham. Trotz ihres wachsenden Ruhmes verließen Reader und Walsh 1964 die Gruppe.

Jeff Lynne Soldat mit der Band an, die andere Mitglieder an Bord holt. Überraschenderweise verließ Lynne auch die Band, die er im selben Jahr 1964 initiierte. Er schloss sich einer lebhafteren lokalen Band namens an Die Chads. Das folgende Jahr Lynne war bereits darauf ausgerichtet, weiterzumachen.

Jeff Lynne wechselte zu einer anderen lokalen Band Die Nachtwanderer. Sein Talent wurde bemerkt und er war bald der führende Gitarrist und der beste Songwriter der Band. Im Jahr 1968, im Alter von 20 Jahren, half Lynne seiner Band, ihr erstes Album zu veröffentlichen.

Die Gruppe hatte auch ihren Namen in geändert Das Leerlaufrennen. Das Album mit dem Titel Der Geburtstag war ein sofortiger Hit vor Ort. Das Idle Race wurde zu einer aufstrebenden Kraft in der britischen Musikszene. Im Jahr 1969 veröffentlichten Lynne und seine Gruppe ein weiteres Album.

Entgegen ihren Erwartungen hat das Album in Großbritannien nie Einzug gehalten. Frustriert verließ Lynne die Gruppe 1970. Nach einer Weile hatte er sich einer anderen Band angeschlossen und war wieder umgezogen.

Elektrisches Lichtorchester

Diesmal Jeff Lynne entschied sich für eine neue Band Das Electric Light Orchestra, im Volksmund bekannt als ELO. Lynne machte mit seiner neuen Band immense Fortschritte. Für die nächsten zehn Jahre trug er zum Schreiben und Produzieren ihrer Lieder bei. ELO produzierte 1971 und 1972 jeweils ein Album. 1973 bekam Lynne seinen hoch geschätzten Wunsch. Das zweite Album von ELO mit dem Titel ELO 2 brach in die Britische Plakatkarten.

1974 veröffentlichten Lynne und ELO ihr fünftes Album Eldorado in den USA. Das Album wurde weithin als eine Erwiderung auf die offene Kritik seines Vaters angesehen. Eldorado wurde in den USA und in Großbritannien viral. Lynne produzierte mehr als vierzig Alben mit ELO. Er ist immer noch ein produzierender Musiker.




Privatleben

Jeff Lynne war zweimal verheiratet. Seine erste Vereinigung war mit Rosemary Adams. Sie waren von 1972 bis 1977 verheiratet. Er heiratete dann zwei Jahre später im Jahr 1979. Seine zweite Frau war Passwort Kapelson. Mit ihr hatte Lynne zwei Töchter. Schließlich ließ sich das Paar scheiden.

Fazit

Als kleiner Junge Jeff Lynne träumte davon, ein Star. Er wechselte von Band zu Band auf der Suche nach einem Durchbruch. Heute ist er Großbritanniens ältester und berühmtester Rock N Roll Star.

Jeff Lynne war mehrfach ausgezeichnet worden. Im Jahr 2014, Birmingham ehrte seinen berühmten Sohn mit einem Stern auf seiner Walk of Fame. Im darauffolgenden Jahr wurde er eingeweiht Hollywoods Walk of Fame. Zwei Jahre später, Jeff Lynne wurde ein Mitglied der Rock N Roll Hall of Fame.