James Young Biografie, Leben, Wissenswertes - Januar 2021

Chemiker

Geburtstag :

13. Juli 1811

Gestorben an :

13. Mai 1883



Geburtsort:

Glasgow, Schottland, Vereinigtes Königreich



Sternzeichen :

Krebs




James Young war ein führender Wissenschaftler des neunzehnten Jahrhunderts. Er war bekannt als James & ldquo; Paraffin & rdquo; Young, für seine Methoden zur Extraktion von Paraffin aus Kohle & Ölschiefer.

James Young arbeitete als Assistent von Thomas Graham und leistete bedeutende Beiträge zur Chemie dieser Zeit. Dies beinhaltet seine Verbesserung gegenüber dem voltaic Zelle sowie die Verwendung von verdünnter Schwefelsäure zu Kartoffeln haltbar machen.



Kindheit & Frühes Leben

James Young wurde am 13. Juli 1811 in Glasgow, Schottland, geboren. Sein Sternzeichen war Krebs. Sein Vater John Young war ein Schreiner, und er instruierte den kleinen James von klein auf in die Kunst. Bald wurde James Lehrling seines Vaters.






Bildung

James Young arbeitete tagsüber und besuchte Abendkurse am Anderson's College. Er war damals 19 Jahre alt. Hier traf er sich Thomas Graham, der berühmte Dozent für Chemie und wurde sein Assistent.

Frühe Karriere

Während der Arbeit unter Graham, James Young veröffentlichte sein erstes Papier über Verbesserungen gegenüber dem Voltaic Cell. Anschließend wechselte er mit Graham nach London, wo sie gemeinsam experimentelle Arbeiten durchführten.




Hauptkarriere

Im Jahr 1839, James Young nahm einen Job als Manager bei der James Muspratt & rsquo; s Newton le Willows, Merseyside. Er forschte weiter in Chemie und geschaltete Jobs fünf Jahre später bei Tennants, Clow & Co., Manchester zu arbeiten.

Kartoffelfäule

Während in Manchester, James Young entdeckte eine Methode zu bewahren Kartoffeln aus Kartoffeln vereiteln. Die Technik beinhaltete das Eintauchen der Kartoffeln in verdünnte Schwefelsäure.

Ölschlamm

Zwei Jahre später, James Young löste das Problem von Öl sickert von der Zeche Riddings in Derbyshire. Er entdeckte eine Herstellungsmethode Schmieröl & Naphtha aus Ölschiefer und Kohle. Er entdeckte auch, wie es geht Paraffin extrahieren aus dem gleichen.

James Young patentierte alle seine Produktionstechniken und baute ein Geschäft in den USA und in Großbritannien auf. Bis 1865 hatte er alle seine Partner aufgekauft und wurde der einzige Inhaber seines Geschäfts.

James Young dann eine große Pflanze aufstellen & ldquo; Young & rdquo; s Paraffin Light & Mineral Oil Company & rdquo; bei Addiewell. Er nahm jedoch eine passive Rolle in den Angelegenheiten des Unternehmens ein und wurde Mitglied des Verwaltungsrates.

James Young kehrte 1868 in den Bildungsbereich zurück. Er wurde Präsident am Andersons College und behielt diese Position für zehn Jahre. Während er hier war, gründete er die Junger Lehrstuhl für Technische Gesellschaft.

Ein weiterer wichtiger Beitrag von Young war die Entdeckung, dass schnellkalkbeschichtung könnte das Rosten von Eisenschiffen verhindern. Dieser Vorschlag erhielt eine positive Antwort von der Königliche Marine wer hat die Technik übernommen.

Auszeichnungen

James Young wurde gewählt als Fellow der Royal Society für seine Beiträge zur Chemie. Er erhielt auch einen Ehrentitel von der St. Andrews University.

Persönliches Leben

James Young war mit einer Frau namens verheiratet Maria. Sie hatten sieben Kinder - drei Söhne und vier Töchter. Young war ein enger Freund des berühmten Entdeckers, David Livingstone.

Tod

James Young ist verstorben 13. Mai 1883bei ihm zu Hause in Wemyss Bay, Schottland. Er war 71 Jahre alt.