Henry Ossawa Tanner Biografie, Leben, Wissenswertes - Januar 2021

Maler

Geburtstag :

21. Juni 1859

Gestorben an :

25. Mai 1937



Geburtsort:

Pittsburgh, Pennsylvania, Vereinigte Staaten von Amerika



Sternzeichen :

Krebs




Henry Ossawa Tanner geboren am 21. Juni 1859 Er war berühmt Afroamerikanischer Maler. Aufgrund seines außergewöhnlichen Talents wurde er der erste amerikanische Maler mit afrikanischer Abstammung, der große Anerkennung fand.

Frühen Lebensjahren

Henry Ossawa Tanner wurde am 21. Juni 1859 geboren. Sein Geburtsort war Pittsburg, Pennsylvania. Tanner war der erstgeborene Sohn von Benjamin Tucker Tanner und Sarah Tanner. Sein Vater diente als Bischof. Andererseits war seine Mutter zunächst eine Sklavin, die in Virginia arbeitete, bevor sie in den Norden floh.








Bildung

Henry Ossawa Tanner trat 1879 in die Pennsylvania Academy of the Fine Arts ein. Während dieser Zeit hatten viele Künstler die Idee, sich für afroamerikanische Lehrlingsprogramme zu entscheiden, abgelehnt. Daher war Tanner der einzige schwarze Schüler in seiner Klasse. Während er hier seinen Unterricht nahm, kreuzte Tanner die Wege mit Robert Henri. Die beiden wurden gute Freunde.

Rassische Herausforderung

Trotz Henry Ossawa Tanner ethnische Konfession, gelang es ihm, Vertrauen zu gewinnen in einer Zeit, in der rassistische Themen auf dem Vormarsch waren. Mit dem Vertrauen, das er erworben hatte, verkaufte er seine Werke in Philadelphia. Er musste jedoch mehr Zeit mit Rassismus verbringen. Dies ist etwas, das dem jungen und energiegeladenen Künstler oft Schmerzen bereitete. Die Belastung, die er in Bezug auf Rassismus erlebte, wird in seiner Autobiografie genannt Die Geschichte eines Künstlerlebens.

Nach den Rassenproblemen, die ihn negativ beeinflussten, entschloss sich Tanner 1891, nach Frankreich auszuwandern.




Erhebe dich zum Ruhm

Während Henry Ossawa Tanner Auf einer kurzen Reise in die USA malte er etwas, das schließlich zu seinem herausragendsten Stück wurde. Die Banjo-Lektion. Dieses Gemälde zeigte einen älteren schwarzen Mann, der einem Jungen Unterricht erteilte. Durch dieses Bild wurde viel über die amerikanische Kunst im späten 19. Jahrhundert erzählt.

Persönliches Leben

Henry Ossawa Tanner band den Knoten an Jessie Olsson Olsson war ein Opernsänger. Sie starb 1925. Dies war nur 12 Jahre, bevor auch ihr Ehemann Tanner starb. Das Paar hatte einen Sohn namens Jesse.

Tod

Henry Ossawa Tanner ist verstorben 25. Mai 1937. Er starb im Alter von 77 Jahren. Er wurde in der Nähe seiner geliebten Frau in Sceaux, Hauts-de-Seine, beigesetzt.