Belle Starr Biografie, Leben, Wissenswertes - Januar 2021

Verbrecher

Geburtstag :

5. Februar 1848

Gestorben an :

3. Februar 1889



Geburtsort:

Karthago, Missouri, Vereinigte Staaten von Amerika



Sternzeichen :

Wassermann




Belle Starr war ein berüchtigter Amerikaner, der mit vielen illegalen Aktivitäten in Verbindung gebracht wurde 5. Februar 1848. Frank und Jesse James sind einige der berühmten Verbrecher, die damit in Verbindung stehen Bella Starr.

Ihre Geschichte wurde von popularisiert Richard K. Fox, ein Schriftsteller des National Police Gazette und später im Fernsehen in Filmen.



Frühen Lebensjahren

Myra Maybelle Shirley Reed Starr geboren und aufgewachsen in Myra Maybelle. May war ein Spitzname, den ihr ihre Familienmitglieder gegeben hatten. Starr wuchs mit ihren Eltern und ihren Geschwistern auf, darunter auch einige aus früheren Beziehungen ihres Vaters.

Ihre Familie zog nach Karthago, nachdem ihr Vater seine Farm in verkauft hatte Myra Maybelle, später kaufte er eine Schmiede, ein Gasthaus und einen Stall.

John Addison, Ihr Bruder war der bedeutendste Einfluss in ihrem Leben. Obwohl Bella von Privatschulen unterrichtet wurde, interessierte sie sich mehr für das Erlernen von Waffen und Reitpferden als für Bildung.






Bildung

Belle Starr ging zur Carthage Female Academy, einer Schule, deren Vater einer der Gründer war. Sie absolvierte später nach ihrer klassischen Ausbildung.

Kriminelles Leben

Belle Starr während ihres ganzen Lebens mit Kriminellen in Verbindung gebracht. Es gibt jedoch widersprüchliche Berichte darüber, ob Bella sich ihrem Ehemann anschließen wollte illegale Aktivitäten da sie einmal ihre Ehe verlassen hatte, um bei ihren Eltern zu bleiben.

Nach seiner Der erste Ehemann wurde erschossen, Belle war verlobt Sam Starr im Jahr 1880. Das Paar beherbergte Kriminelle wie Jesse und Frank James bei ihnen zu Hause.

Die beiden wurden für neun Monate inhaftiert Pferde stehlen 1883. Nach ihrer Freilassung wurde sie zweimal verurteilt, entging jedoch bei beiden Gelegenheiten der Verurteilung.

Ein Haftbefehl wurde gegen Belle wegen a ausgestellt Raub der Postkutsche getan mit ihrem Ehemann, der später in Paris getötet wurde.




Persönliches Leben

Es gibt Vorwürfe, dass Belle Starr war verheiratet mit Charles Younger für drei Wochen im Jahr 1878, eine Behauptung, die später von Younger widerlegt wird. Sie entschied sich mit Sam Star als Familie im Jahr 1880. Es war das, als sie böse Lebensweisen lernte.

Das gute Leben der Outlaw Queen endete plötzlich im Jahr 1886, nachdem ihr Ehemann Sam Star erschossen wurde.

Es wird berichtet, dass Belle Starr änderte ihre Art und Weise nach Sams Tod. Sie weigerte sich, July Star zu verteidigen, nachdem er wegen Diebstahls eines Pferdes festgenommen worden war. Außerdem weigerte sie sich, Gauner in ihrem Haus unterzubringen.

Geheimnisvoller Tod

Belle Starrs zwei Tage, nachdem sie ihren 41. Geburtstag gefeiert hatte, wurde das Leben verkürzt. Das Reiten auf einem Pferd von der Haus-Schönheit ihres Nachbars wurde überfallen und getötet.

Es wurden verschiedene Theorien aufgestellt, um ihren Tod zu erklären Edgar Watson, Ein Mann, mit dem Bella an dem Tag, an dem sie erschossen wurde, nicht auf einer Party tanzen wollte. Es heißt, sein Zorn habe ihn zur Tat geführt.

In einer anderen Theorie wird behauptet, dass nie jemand für den Mord verurteilt wurde. Es gab jedoch drei Verdächtige, die das Motiv hatten, sie zu töten. Edgar J. Watson Ich hatte Angst, von Bella an die Behörden verwiesen zu werden.

Einer ihrer Söhne war auch ein Hauptverdächtiger im Mord; Belle Starr hatte sie geschlagen, weil sie ihr Pferd misshandelt hatte. Dies soll ihn verärgert haben und ihn dazu gebracht haben, sich das Leben zu nehmen.

Popularität

Richard K. Fox gemacht Belle Starr berühmt durch seine Romane Banditenkönigin, Weiblich Jesse James, und Bella Star Diese Bücher wurden jedoch von Fernsehfilmen übernommen.