Anthony Weiner Biografie, Leben, Wissenswertes - Januar 2021

Politiker

Geburtstag :

4. September 1964

Geburtsort:

Brooklyn, New York, Vereinigte Staaten von Amerika



Sternzeichen :

Jungfrau



Chinesisches Tierkreiszeichen :

Drache



Geburtselement:

Holz


Anthony Weiner geboren am 4. September 1964. Er ist ein bekannter Mensch, wie er der erstere war US-Vertreter. Von 1999 bis 2011 bot er seine Dienste im 9. Kongressbezirk von New York an. Als Demokrat ging er sieben Mal erfolgreich als Sieger hervor. Nach einem Sextingskandal, in den er verwickelt war, trat er 2011 unerwartet von seinem Amt zurück. Später, 2017, bekannte er sich schuldig an der früheren Sexting-Anklage, mit der er konfrontiert war. Infolgedessen verurteilte ihn das Gericht zu 21 Monaten Gefängnis.



Frühen Lebensjahren

Anthony Weiner geboren am 4. September 1964. Sein Geburtsort war in Brooklyn, New York. Er war der Sohn von Mort Weiner und Frances. Sein Vater arbeitete als Anwalt, während seine Mutter Mathematiklehrerin war. Beide Eltern von Weiner waren jüdischer Abstammung.






Bildung

Weiner besuchte für seine frühe Ausbildung die Public School 39. Danach besuchte er die Brooklyn Technical High School. Er absolvierte die Institution 1981. Danach ging er an die State University of New York in Plattsburgh. Während seines Studiums an der Universität veranlasste ihn das Interesse an Politik, der Studentenregierung beizutreten. Er wurde als bewundernswerter Studentensenator anerkannt. Weiner schloss 1985 sein Studium der Politikwissenschaften ab.

Werdegang

Nach seinem Abschluss in Politikwissenschaft Anthony Weiner war ungefähr drei Jahre lang im Büro von Senator Charles Schumer. Nach einiger Zeit wurde er in das Bezirksamt in Brooklyn verlegt. Weiner ließ sich politisch von Schumer inspirieren und versuchte 1991 sein Glück, sich um ein politisches Amt zu bewerben. Im Alter von nur 27 Jahren konnte Weiner als Stadtrat ein politisches Amt antreten.




Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten

Nach sieben Jahren als Stadtrat, Anthony Weiner lief für eine viel höhere politische Position, d.h. für den Kongress. Er bewarb sich um den Posten aus New Yorks 9. Kongressbezirk. In dieser Zeit kandidierte auch sein langjähriger Mentor Schumer für das Senatsamt. Weiner tauchte auf Gewinner während der Grundschule Wahlen.

Kontroverse

Am 27. Mai 2011 ereignete sich ein riesiger Skandal danach Anthony Weiner seinen Twitter-Account missbraucht. Er hatte einen Link geschickt, der ein explizites Foto von sich enthielt. Nachdem das Problem an die Öffentlichkeit kam, bestritt Weiner solche Behauptungen. Einige Tage später gab er jedoch öffentlich zu, dass er solche Inhalte tatsächlich nicht nur an die erwachsene Frau, sondern auch an andere Frauen gesendet hatte. Ebenso entschuldigte er sich offiziell für seine früheren Widerlegungen.

Im folgenden Monat, am 16. Juni 2011, trat Weiner unerwartet von seinem politischen Amt zurück. Infolgedessen wurde im September des gleichen Jahres eine Wahl durchgeführt, um seinen Nachfolger zu finden.

Persönliches Leben

Im Juli 2010 Anthony Weiner band den Knoten an Huma Abedin. Die beiden haben ein Kind zusammen.