Amanda Seyfried Biografie, Leben, Wissenswertes - Januar 2021

Darstellerin

Geburtstag :

3. Dezember 1985

Auch bekannt für:

Filmschauspielerin, Fernsehschauspielerin



Geburtsort:

Allentown, Pennsylvania, Vereinigte Staaten von Amerika

Sternzeichen :

Schütze



Chinesisches Tierkreiszeichen :

Ochse

Geburtselement:

Holz




Kindheit und frühe Jahre

Amerikanisches Modell gedreht Schauspielerin und Singer-Songwriterin Amanda Michelle Seyfried geboren am 3. Dezember 1985, in Allentown, Pennsylvania, USA. Ihr Vater Jack Seyfried war von Beruf Apothekerin, und ihre Mutter, Ann alias Sander, war eine Ergotherapeut.

Amanda hat eine ältere Schwester Jennifer Seyfried, Der zur Zeit als Musiker in einem Rock aus Philadelphia arbeitet Band namens Love City. Sie gehört überwiegend zum deutschen Erbe mit geringeren Anteilen von Walisisch, Englisch und Deutsch Schottisch-irische Abstammung.

Nach ihrem Abschluss an der William Allen High School im Jahr 2003 schrieb sie sich an der Fordham University in New York ein. Sie setzte ihr Studium jedoch nicht fort, nachdem sie das Angebot angenommen hatte, im Film mitzuwirken & lsquo; Mittlere Mädchen & rsquo; in 2003.

Während ihrer Jugendzeit hat sie sich für das Modeln und als Karrieremöglichkeit entschieden. Im Alter von 11 Jahren begann sie professionell modellieren und erschien in der gedruckten Werbung der Bekleidungsmarke & lsquo; Limited Too. & rsquo;






Andere bemerkenswerte Modellierung

Die Aufgabe erschien auf drei Umschlägen der Sweet Valley Hohe Romanreihe. Sie nahm das Angebot einer wiederkehrenden Rolle in einer langjährigen Seifenoper namens an & lsquo; Wenn sich die Welt dreht & rsquo; als sie nur 15 Jahre alt war. Im Alter von 17 Jahren hörte sie mit dem Modeln auf und begann als Kellnerin in einer Ruhestandsgemeinschaft.

Sie konzentrierte sich auf ihre Schauspielkarriere und studierte Oper, nahm Gesangsunterricht und engagierte einen Broadway-Trainer, um sie während ihrer Teenagerjahre auszubilden. Nach dem Spielen des Charakters von Lucy Montgomery auf der CBS Seifenoper & lsquo;Wie die Welt Kurven & rsquo; Bis zu ihrem Abschluss im Jahr 2001 spielte sie die Rolle von Joni Stafford in der ABC-Seifenoper & lsquo; Alle meine Kinder & rsquo ;, ausgestrahlt von 2002 bis 2003.

Werdegang

Amanda Seyfried & rsquo; s Die Schauspielkarriere hatte ihren ersten großen Durchbruch, als ihr die Rolle der Schauspielerin angeboten wurde Karen Smith, ein Nebencharakter des Hauptdarstellers Cady Heron und ein Kumpel eines anderen Nebencharakters Regina George im populären Erfolgsfilm & lsquo; Mean Girls & rsquo; (2004).

Der Film war ein kommerzieller Erfolg mit über 129 Millionen US-Dollar verdienen in seiner Kinovorführung. Amanda zusammen mit anderen Schauspielerinnen Lacey Chabert, Lindsay Lohan und Rachel McAdams wurde zum Empfänger von erklärt MTV Movie Award in der Kategorie von & lsquo; Bestes Bildschirmteam & rsquo; für ihre individuellen sowie kollektiven Leistungen im Film.

Amanda Seyfried Der nächste Auftritt war in & lsquo; Veronica Mars, & rsquo; eine vom United Paramount Network (UPN) produzierte Fernsehserie, in der sie als Lilly Kane, beste Freundin der Titelfigur Veronica. Sie war ursprünglich vorgesprochen für das Titelzeichen.

Die Regisseurin der Show bemerkte ihre Brillanz in dem sehr kurzen und seltene Exposition Ihr Charakter wurde in der Show zur Verfügung gestellt und beschloss, ihrem Charakter mehr Platz auf dem Bildschirm zu geben zukünftige Folgen. Sie nahm an 10 Folgen der Show von 2004 bis 2005 teil.

Von 2004 bis 2006 Amanda Seyfried in mehreren gehandelt Fernseh- und Filmrollen einschließlich & lsquo; neun Leben & rsquo; (2005), ein neunteiliger Film mit neun Kurzfilmen mit verschiedenen Themen und einer Ensemblebesetzung, & lsquo;

Amerikanische Gewehre & rsquo; (2005) und & lsquo; Alpha Dog & rsquo; (2006). Sie gewann den Best Actress Award 2005 in Locarno Internationales Filmfestival für ihren Auftritt in einem Teil des Films & lsquo; Nine Lives & rsquo; zusammen mit anderen Schauspielerinnen des Films.

Sie erschien in einigen Fernsehserien & rsquo; als Gastschauspieler während dieser Zeit ua & lsquo; Recht & Ordnung & rsquo; & lsquo; Amerikanischer Vater! & rsquo ;, & lsquo; Gerechtigkeit & rsquo ;, & lsquo; Haus & rsquo; & lsquo; Spezialeinheit für Opfer & rsquo; & lsquo; CSI: Ermittlung von Tatorten & rsquo; und & lsquo; M.D.

Amanda Seyfried Bald erreichte sie nach dem 12. März 2006, als die von der Kritik bewunderte HBO-Fernsehserie ein Karrierehoch in Bezug auf ihr Schauspiel erreichte & lsquo; Große Liebe & rsquo; wurde in den Vereinigten Staaten uraufgeführt.

Ihre makellose Darstellung von Sarah Henrickson, Der Kampf mit dem polygamistischen Glauben ihrer ethnozentrisch orientierten Familie an den Film katapultierte sie dazu internationale Anerkennung und kritische Anerkennung.

Im Anschluss an die Erfolg von Big Love, Amanda beschloss, sich mehr auf ihre Filmkarriere zu konzentrieren. Nach dem Auftritt in einer Nebenrolle im 2008 Horror-Drama-Film & lsquo; Sonnenwende & rsquo ;, Sie war in der Hauptrolle einer musikalischen Romantikerin besetzt Comedy-Filme & lsquo; Mamma Mia! & rsquo; (2008).

Das Film war eine Adaption eines gleichnamigen Musicals von 1999. Der Film wurde ein Riesenerfolg und erreichte den fünften Platz in der Liste der 2008 erschienenen Filme, was das Einspielkriterium anbelangt. Es wurde auch Amanda Seyfried erste Hauptrolle. Sie hat fünf Songs für den Film aufgenommen, neben der Schauspielerei.

Ihr nächster prominenter Film war & lsquo; Jennifers Körper & rsquo ;, eine Horrorkomödie Film mit einer übernatürlichen Ouvertüre. Im Film porträtierte sie die Rolle der besten Freundin der Titelfigur. Der Film wurde 2009 uraufgeführt Internationales Filmfestival von Toronto mit gemischten Kritiken. Sie erschien in zwei weiteren Filmen im Jahr 2009, & lsquo; Boogie Woogie & rsquo; und & lsquo; Chloe & rsquo ;. In & lsquo; Boogie Woogie & rsquo; spielte sie eine der Hauptrollen im Ensemblefilm, während sie in & lsquo; Chloe & rsquo; Titelrolle.

‘Boogie Woogie& rsquo; wurde am 26. Juni 2009 auf dem Edinburgh International Film Festival uraufgeführt, bevor es am 25. April 2010 kommerziell veröffentlicht wurde.

Ihre nächsten Filme erschienen insbesondere in den Jahren 2010 und 2011 wie & lsquo; Briefe an Julia & rsquo; (2010), & lsquo; Lieber John & rsquo; (2010), & lsquo; In Time & rsquo; (2011) und & lsquo; Rotkäppchen & rsquo; (2011).

Obwohl diese Filmreihe negative Kritiken hervorrief, waren sie kommerziell erfolgreich. Im Jahr 2012 fand sie eine lebenslange Gelegenheit, in einem klassischen Film wie & lsquo; Les Miserables & rsquo; eine Adaption des gleichnamigen Romans des legendären französischen Dichters und Schriftsteller Victor Hugo.

Ihre Leistung als Cosette im Film wurde fleißig gelobt, und der Film wurde für eine nominiert Oscar für das beste Bild. Die Einspielergebnisse des Films lagen weltweit über 440 Millionen US-Dollar.

Amanda Seyfried erhielt weiterhin einen stetigen Fluss von Arbeitsangeboten in Filmen sowie im Fernsehen. Zu ihren jüngsten herausragenden Werken zählen unter anderem & lsquo; Die große Hochzeit & rsquo; (2013), & lsquo; Lovelace & rsquo; (2013), & lsquo; Ted 2 & rsquo; (2015), & lsquo; Pan & rsquo; (2015), & lsquo; First Reformed & rsquo; (2017),

& lsquo; Das letzte Wort & rsquo; (2017), & lsquo; Gringo & rsquo; (2018) und eine Fortsetzung von Mamma Mia !, & lsquo; Mamma Mia! Hier gehen wir wieder & rsquo; (voraussichtliche Veröffentlichung: Juli 2018).




Persönliches Leben und Vermächtnis

Amanda Seyfried endlich die gebunden Hochzeitsknoten am 12. März 2017 zu ihr & lsquo; Das letzte Wort & rsquo; Co-Star Thomas Sadoski, nachdem er mehrere ihrer Co-Stars und Schauspieler, darunter sie, getroffen hatte Mama Mia! Co-Star Dominic

Cooper (2008-2010), Schauspieler Justin Long (2013-2015) und ihr jetziger Ehemann, Thomas Sadoski. Sie wurde am 24. März 2017 mit einem Mädchen gesegnet.