Alley Mills Biografie, Leben, Wissenswertes - Juli 2021

Darstellerin

Geburtstag :

9. Mai 1951

Auch bekannt für:

Soap Opera Schauspielerin, Fernsehschauspielerin





Geburtsort:

Chicago, Illinois, Vereinigte Staaten von Amerika

Sternzeichen :

Stier



Chinesisches Tierkreiszeichen :

Hase

Geburtselement:

Metall



Leo passt zu welchem ​​Zeichen

Alley Mills ist eine amerikanische Schauspielerin. Sie ist am besten für sie bekannt Rolle als Norma Arnold, die Mutter aus der TV-Serie The Wonder Years.

Kindheit und frühes Leben

Alley Mills wurde geboren am 9. Mai 1951 , in Chicago, Illinois. Ihr Vater Don Mills war Fernsehmanager. Ihr Mutter Joan war der Herausgeber des American Heritage Magazine.






Bildung

Alley Mills besuchte die Yale University. 1973 schloss sie ihr Studium ab. Anschließend besuchte sie die Londoner Akademie für Musik und darstellende Kunst und setzte dort ihr Schauspielstudium fort.

beste Übereinstimmung für Schütze Frau

Werdegang

In ihren frühen Jahren als Schauspielerin Alley Mills wurde unter dem Namen gutgeschrieben Allison Mills . Dies schließt eine kleine Rolle in dem Film Diary of a Mad Housewife ein . Mills trat zum ersten Mal regelmäßig in The Associates im Fernsehen auf. Die Serie lief von 1979 bis 1980. Sie war auch in anderen Fernsehserien wie Making the Grade und Hill Street Blues, beide in 2. 198

Nach kleinen Rollen in Fernsehserien und fürs Fernsehen gedachten Filmen, ihr großer Durchbruch kam in den 1960er Jahren Familienkomödie-Drama Die wunderbaren Jahre. Die Serie wurde von der Kritik für ihren Baby-Boomer-Appeal und ihre humorvollen jugendlichen Possen gelobt. Mills spielte die Vorstadthausfrau, die drei Kinder großzog, Hippie Karen, Mittelkind Wayne und die Hauptfigur der Show, Kevin.

Nach dem Ende der Show im Jahr 1993, Alley Mills weiterhin Arbeit im Fernsehen zu finden. Sie hatte zahlreiche gastrollen in serien und fernsehfilmen . Sie hatte wiederkehrende Rollen, einschließlich Dr. Quinn, Medicine Woman von 1993-1997 und Yes, Dear von 2001-2004.




Späteres Leben

Alley Mills arbeitet immer noch aktiv. Seit 2006 ist sie Pamela Douglas porträtiert in dem Seifenoper Die Kühnen und die Schönen .

Persönliches Leben und Vermächtnis

Alley Mills verheiratet Orson Bean 1993. Sie ist die Stiefmutter von Orsons Sohn und Tochter.

Was will der Steinbockmann von einer Frau?

Preise und Erfolge

Alley Mills zusammen mit ihrem anderen Frage mich, Jahre Co-Stars gewann 1988 einen Emmy für die beste Comedy-Serie.

Zusammenfassung der wichtigsten Werke

Fernsehen

Die wunderbaren Jahre

Dr. Quinn, Medizinfrau

Das Kühne und das Schöne